Zum Inhalt springen

Kabeltemperaturfühler

Kabelfühler sind simple und günstige Temperaturfühler mit kurzen Ansprechzeiten. Aber sie haben ein Problem: sobald Feuchtigkeit ins Spiel kommt, wird’s schwierig. Dauerhafte Dichtigkeit ist beim klassischen Kabelfühler beinahe unmöglich.

Die Lösung, die Ihnen langfristig Sicherheit verschafft: unser umspritzter Kabelfühler. Bei diesem Temperatursensor umspritzen wir das Messelement und den Kabelübergang. So erreicht unser Fühler eine überlegene Wasserdichtigkeit (bis zu IP68) und Vibrationsfestigkeit. 

Eine Zusammenstellung unterschiedlicher Kabeltemperaturfühler Pt100 und Kabeltemperaturfühler Pt1000

Kabeltemperaturfühler Pt100, Pt1000 und NTC

Entdecken Sie unsere Kabelfühler

Umspritzte Kabelfühler

Wasserdichter Kabeltemperaturfühler Pt100 (IP68)

Wasserdichter Kabeltemperaturfühler Pt100 (IP68), gummiertes Kabel, doppelt isoliert

Serie: IKE2
Temperatur: -40 bis 105 °C
Sensor: NTC, Pt100, Pt1000
Kabelmaterial: TPE
Wasserdichter Kabeltemperaturfühler Pt1000 (IP 67), 2-Leiter, einfach isoliert

Wasserdichter Kabeltemperaturfühler Pt100 (IP67), gummiertes Kabel, einfach isoliert

Serie: IKS
Temperatur: -40 bis 105 °C
Sensor: NTC, Pt100, Pt1000
Kabelmaterial: TPE

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Holger Gassner

Holger Gassner

Wasserdichter Kabeltemperaturfühler Pt100 bis 150 °C, IP67 Schutzart, 2-Leiter, weiß

Wasserdichter Kabeltemperaturfühler Pt100 (IP67) bis 150 °C, einfach isoliert

Serie: IHS
Temperatur: -30 bis 150 °C
Sensor: NTC, Pt100, Pt1000
Kabelmaterial: TPC
Wasserdichter Rohranlegefühler (IP 67) an einem Rohr montiert mit Kabelbindern

Wasserdichter Kabelfühler zur Montage an Rohren (IP67), einfach isoliert

Serie: ICSKIN
Temperatur: - 40 bis 85 °C
Sensor: NTC, Pt100, Pt1000
Kabelmaterial: TPE

Konventionelle Kabelfühler

Kabeltemperaturfühler für Tieftemperatur und Impfstofflogistik als Pt100, Pt1000 oder NTC

Kabeltemperaturfühler Pt100 mit Edelstahlhülse und Silikonkabel

Serie: FTR2SIL
Temperatur: -50 bis 180 °C
Sensor: NTC, Pt100, Pt1000
Kabelmaterial: Silikon
Kabeltemperaturfühler Pt100 mit Edelstahlhülse und glasseideummanteltem Anschlusskabel

Kabeltemperaturfühler Pt100 mit Edelstahlhülse, Kabel mit Glasseidemantel

Serie: FTRTTS
Temperatur: 100 bis 350 °C
Sensor: Pt100, Pt1000
Kabelmaterial: glasseideummantelt

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Holger Gassner

Holger Gassner

Kabelfühler Typ K mit Edelstahlhülse und glasseideummanteltem Anschlusskabel

Kabelfühler Typ K mit Edelstahlhülse, Kabel mit Glasseidemantel

Serie: FTCKANSI
Temperatur: 100 bis 350 °C
Sensor: Typ K
Kabelmaterial: glasseideummantelt
Kabeltemperaturfühler Typ J mit Edelstahlhülse und glasseideummanteltem Anschlusskabel

Kabelfühler Typ J mit Edelstahlhülse, Kabel mit Glasseidemantel

Serie: FTCJDIN
Temperatur: 100 bis 350 °C
Sensor: Typ J
Kabelmaterial: glasseideummantelt

Dauerhaft dicht, IP68 Schutzart

Ersparen Sie sich Service-Einsätze und Reklamationen in der Kälte- und Klimatechnik mit unserer „IKE“-Serie. Die doppelt umspritzten Kabelfühler erfüllen Schutzart IP 68. Als luft- und wasserdichte Temperaturfühler sind sie insbesondere für die Kältetechnik und Klimatechnik geeignet.

Egal ob Kabeltemperaturfühler Pt100, Kabeltemperaturfühler Pt1000 oder NTC: unsere umspritzten Fühler sind natürlich auch mit Edelstahlhülse erhältlich.

Der Kabeltemperaturfühler Pt100/Pt1000 der IKE Serie ist IP68 geschützt und damit luftdicht und wasserdicht. Die TPE-umspritzte Messspitze ist außerdem sehr robust.

Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Experten auf

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns innerhalb von zwei Arbeitstagen bei Ihnen. Oder rufen Sie einfach gleich an!

Kontaktdaten

Holger Gassner

Holger Gassner

Häufige Fragen zum Kabeltemperaturfühler

Beim Kabeltemperaturfühler hängt die Temperaturbeständigkeit von den verwendeten Isolationswerkstoffen ab. Zur Orientierung hier eine Liste mit einigen typischen Materialien und ihren Temperaturgrenzen:

  • TPE: bis 105 °C
  • TPC: bis 150 °C
  • Silikon: bis 200 °C
  • PTFE: bis 260 °C
  • Glasseide: bis max. 350 °C

Spätestens ab 260 °C empfehlen wir einen Mantelfühler.

Wir fertigen unsere Kabelfühler als Widerstandsthermometer und Thermoelemente.

Kabeltemperaturfühler Pt100 und Kabeltemperaturfühler Pt1000 sind in einem weiten Temperaturbereich linear und erlauben sehr genaue Temperaturmessungen. Bei Leitungslängen von mehr als einem Meter empfehlen wir beim Pt100 jedoch mindestens eine 3-Leiter Schaltung. NTC sind eher für kleinere Temperaturfenster geeignet, dafür aber meist günstiger.

Ein Thermoelement im klassischen Kabelfühler-Aufbau eignet sich für höhere Temperaturen vor allem in sehr trockenen Umgebungen.

Wir beraten Sie gern bei der Auswahl. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Das hängt natürlich von Ihrer Anwendung ab. Bei Klemm- und Quetschverschraubungen sollten Sie jedenfalls aufpassen, die Edelstahlhülse des Fühlers nicht zu beschädigen. 

Wenn Sie unsere umspritzten, wasserdichten Kabelfühler in Kombination mit einer Wärmeleitpaste einsetzen wollen, empfehlen wir Ihnen, eine von uns getestete Paste zu verwenden.

Für den Einsatz als Anlegefühler haben wir einerseits einen Adapter und andererseits einen speziell geformten Fühler (ICSKIN) entwickelt.

Für Temperaturen unter -50 und über 260 °C empfehlen wir Ihnen einen Mantelfühler. Dieser ist zudem mechanisch robuster und optional mit einem integrierten Temperaturmessumformer verfügbar.

Ein Einschraubfühler ist vor allem da interessant, wo Temperaturen in Tanks, Boilern und Rohren gemessen werden sollen.

Bezüglich der Ansprechzeit eines Fühlers gilt folgende Faustregel: Wenn Sie den Durchmesser verdoppeln, vervierfachen Sie die Ansprechzeit. Wählen Sie den Durchmesser also mit Bedacht! 

Wie bei allen Temperaturfühlern sollte die Eintauchlänge mindestens 5x den Durchmesser des Fühlers betragen, um thermische Brücken zu vermeiden.