Zum Inhalt springen

Kompakter NTC-Einschraubfühler mit M12x1 Gewinde und angespritztem Kabel

Einschraubfühler mit Messelement NTC 47k und angespritztem Kabel
Messelement NTC 4,7k @ 25°C, ß(25/85)= 3690, ±0.57% @92°C (R=4824Ohm), Einschraubschutzrohr aus AISI 316 L mit M12 x 1 Gewinde aus Messing CW 614 N mit O-Ring, Anschlusskabel FEP ummantelte Einzeladern und Lumberg-Stecker 3113. Maximaltemperatur +125°C.

SIE BRAUCHEN UNTERSTÜTZUNG?

FRAGEN SIE UNSERE EXPERTEN
Jörg Gibietz

Jörg Gibietz

sales@italcoppie.de

+49 6321 1877101

Wir melden uns innerhalb eines Arbeitstags bei Ihnen.

Messelement
NTC 47000 Ohm @25°C, Beta (25/85) =3690, ±0.57% @92°C (R=4824Ohm)
Maximale Betriebstemperatur Messelement
125 °C (max. 150 °C für 5 Minuten)
Messelement-Konfiguration
ein Messelement, 2-Leiter
Mantelmaterial
AISI 316L
Manteldurchmesser
Ø 3,5 konisch verjüngt auf Ø 3 mm
Tauchtiefe I
20 mm
Isolationswiderstand
100 M Ω@ 100 Vcc.
Kabelübergang Typ
Kabelübergang zylindrisch umspritzt, Thermoplast
Maximaltemperatur Übergangsstück
125 °C
Kabel
Leiter
Kupfer vernickelt
Anzahl Leiter
1
Leiterquerschnitt
AWG 24
Art des Leiters
verseilt (7 Litzen)
primäre Isolation
FEP
Primär-Isolation Farbe
weiß
Betriebstemperatur Kabel
-65 ÷200°C
Anmerkung
UL10518 Kennzeichnung
Leitungslänge E
750 mm
Anschluss Material
Polyamid (umspritzt)
Einbau/Befestigung
Gewindeanschluss
Prozessanschluss (*)
(*) Gewindenormen (ZYL. GAS gemäß UNI-ISO 228) (KON. GAS gemäß UNI-ISO 7-1) (NPT gemäß ANSI B 1.20.1)
M12x1
Prozessanschluss Material
Messing CW614N
Kontaktträger
Lumberg Stecker 3114-02, 2-polig
Crimpkontakt-Typ
Lumberg Crimpkontakt 3111-03 G
IP-Schutzart (*)
(*) Gemäß IEC 60529
IP65