Zum Inhalt springen

Kompakter NTC-Einschraubfühler mit M6x1 Gewinde und angespritztem Kabel und AMP Modu 2-Stecker

Einschraubfühler mit Messelement NTC 3,3k und angespritztem Kabel
Messelement NTC 3,3k @ 100°C, +/-2,5%, ß(0/100)=3970, 1/4″ Einschraubgewinde mit O-Ring-Sitz, Anschlusskabel FEP ummantelte Einzeladern mit AMP Modu 2-Stecker

SIE BRAUCHEN UNTERSTÜTZUNG?

FRAGEN SIE UNSERE EXPERTEN
Jörg Gibietz

Jörg Gibietz

sales@italcoppie.de

+49 6321 1877101

Wir melden uns innerhalb eines Arbeitstags bei Ihnen.

Messelement
NTC R(100°C)=3.3Kohm ±2.5%, beta(0/100)=3970
Messelement-Konfiguration
ein Messelement, 2-Leiter
Betriebstemperatur des Messelements
-50 ÷150°C
Manteldurchmesser
Ø 4 mm
Tauchtiefe I
20 mm
Mantelmaterial
AISI 316L
Isolationswiderstand
100 M Ω@ 100 Vcc.
Kabel
Betriebstemperatur Kabel
-50 ÷175°C (500h @185°C)
Leiter
Kupfer verzinnt
Anzahl Leiter
1
Leiterquerschnitt
AWG 24
Art des Leiters
verseilt (7 Litzen)
primäre Isolation
TPC
Primär-Isolation Farbe
schwarz
Kabelaußendurchmesser
ca. Ø 1,05 mm
Kabelübergang Typ
Kabelübergang zylindrisch umspritzt, Thermoplast
Maximaltemperatur Übergangsstück
150 °C
Leitungslänge E
250 mm
Anschluss Material
Hochtemperatur-Thermoplast
Einbau/Befestigung
Gewindeanschluss
Prozessanschluss (*)
(*) Gewindenormen (ZYL. GAS gemäß UNI-ISO 228) (KON. GAS gemäß UNI-ISO 7-1) (NPT gemäß ANSI B 1.20.1)
1/4″ GAS CIL
Kontaktträger
Steckergehäuse AMP MODU II HSG 280628
Crimpkontakt-Typ
Crimpkontakt AMP MODU II 1-86557-9
IP-Schutzart (*)
(*) Gemäß IEC 60529
IP65/67